Adobe Acrobat X Pro


Fachgebiet:
CAD
Dokumentation

Programm-Art:
Converter

Programm:
Adobe Acrobat X Pro 10

Hersteller / Distributor in Deutschland:
Adobe Acrobat X Pro

Beschreibung:
Mit Adobe Acrobat lassen sich technische Inhalte aus verschiedenen Quellen ( z. B. 2D-Konstruktionen, Kalkulationstabellen oder Office-Dokumente ) in ein durchsuchbares, kompaktes Adobe PDF-Dokument zusammenführen.
Mit entsprechenden Plug-Ins und Erweiterungen lassen sich auch 3D-CAD-Modelle in das PDF-Dokument intergrieren.
Ziel des Einsatzes des 3D-PDF-Datenformates ist eine universell einsetzbare Kommunikationslösung bereitzustellen, die folgende Aspekte berücksichtigt:
- Bereitstellung von Produktdaten für Nicht-Techniker - auch außerhalb von PLM-Systemen
- Verwendung eines neutralen oder allgemein akzeptierten Formates
- Kombination von 2D-Informationen und 3D-Modellen
- Schutz der Informationen bei der Weitergabe vor Missbrauch
- Automatisierung von Eingabe und Auslesen der Daten
- Automatisches Anstoßen bestimmter Prozesse durch intelligente Mechanismen

Die Darstellung des so erzeugten Dokumentes erfolgt mit dem kostenlosen weit verbreiteten Adobe Reader, wodurch auch Mitarbeiter aus nicht-technischen Bereichen in einem Unternehmen Dateien ohne CAD-System einsehen können. Der Adobe Reader besitzt Navigationswerkzeuge zur Darstellung eines Teilebaums, zum Ein- und Ausblenden von Bauteilen oder Baugruppen, Schnittdarstellungen, zum Transparentschalten von Teilen und zur Anzeige von Objektdaten. Kommentar-, Mess- und Schnittwerkzeuge können sich optional freigeschaltet werden.

In 2010 wurde Entwicklung, Vertrieb und Support des 3D-PDF-Generators durch die ProSTEP AG von Adobe übernommen.
Im Rahmen dieser Übernahme wurde von der ProSTEP AG auch der CAD-PDF-Konverter von Tech Soft 3D lizenziert. Dieser basiert auf der Bibliothek "Hoops 3D Exchange", die zur Konvertierung zwischen verschiedenen 3D-CAD-Formaten dient. 3D-PDF soll als neuer ISO-Standard etabliert werden.
Übergangsweise vertreibt ProSTEP den "Adobe LiveCycle PDF Generator 3D ES2".
Dieser konvertiert 3D-CAD-Daten in Adobe 3D PDF-Dateien auf Server-Ebene. Mit dem PDF Generator 3D können 3D-CAD-Geometrien, Metadaten aus Back-End-Systemen (z. B. PDM- und ERP-Anwendungen) sowie Konstruktionsdaten aus nicht technischen Dokumenten in einer interaktiven Adobe PDF-Datei zusammengeführt werden.

Plattform
  • Adobe Acrobat X Pro läuft unter Windows

alle Angaben ohne Gewähr !!!