Inhalt

Zusammenbaukonstruktion

Die "Zusammenbaukonstruktion" ist eine wichtige Funktion in der 3D-CAD-Konstruktion. Bauteile werden hier immer im Kontext mit anderen Bauteilen (einer Baugruppe) entworfen bzw. bearbeitet. Über "Constraints" werden die Bauteile zueinander in Beziehung gesetzt. Am virtuellen Modell kann der Konstrukteur überprüfen, ob die einzelnen Bauteile funktionell zusammenpassen. Dadurch lassen sich Fehler vermeiden, die ansonsten eine zeitaufwendige und daher teure Nacharbeit verursachen würden. Viele CAD-Programme bieten daher Funktionen zur Kollisionsüberprüfung sowie die Möglichkeit der Simulation von Bewegungsabläufen. Darüber hinaus gibt es bisweilen auch die Möglichkeit der Toleranzanalyse.


Internationaler Begriff

Synonym

Acronym

Beispiel


Siehe auch