Inhalt

Zeiger

Bei dem "Zeiger" handelt es sich um ein vom Anwender verschiebbares Symbol mit dem auf ein dargestelltes Detail innerhalb der grafischen Oberfläche gezeigt werden kann.

Der Anwender bewegt den Zeiger am Bildschirm mittels eines Zeigegerätes. Im häufigsten Fall handelt es sich dabei um eine Maus, weshalb man auch im allgemeinen vom "Mauszeiger" spricht. Dabei wird die Bewegung der Maus in eine relative Bewegung des Zeigers am Bildschirm umgesetzt. Es gibt jedoch auch andere Zeigegeräte: Tablettpuck, Stift, Lichtgriffel, Joystick, Pfeiltasten auf der Schreibmaschinentastatur, ...

Das Zeigegeräte bietet die Möglichkeit den Zeiger zu "aktivieren". Dies erfolgt bei der Maus z. B. über die Maustasten. Dadurch können situationsabhängig verschiedene Operationen mit dem Element / Objekt der grafischen Oberfläche, auf das der Zeiger gerade zeigt, ausgeführt werden:
- Anwählen / Aktivieren einer Programmfunktion
- Identifizieren / Aktivieren eines Elementes im Grafik- oder Textfenster
- Positionieren der Eingabemarke
- Ermittlung von Koordinaten im Grafikfenster bei Grafikprogrammen
- . . .

Rückmeldungen welche Funktion des Zeigers aktiv ist bzw. welche Funktion aktiviert werden kann, erkennt der Anwender am dargestellten Zeigersymbol.
Häufige anzutreffende Formen von Zeigersymbolen:

* Pfeil = Anvisieren
* Sanduhr = Wartestatus während der Ausführung einer Programmfunktion
* I-Balken = Schreibmarke
* Kreuz / Fadenkreuz = Präzisionsauswahl
* Zeigefinger = Verzweigung zu einer weiterführenden Information (z. B. Hyperlink in einem Text)
* Fragezeichen = Hilfeinformation
* …

Von einem "Intelligenten (Maus)Zeiger" wird gesprochen, wenn dem Anwender neben dem eigentlichen Zeigersymbol noch kontextsensitive Informationen über die Eigenschaften des anvisierten Elementes angezeigt werden. Die Informationen können in Form von zusätzlichen Symbolen, Tooltipps (Kurztexte) oder Cursormenüs (zur Funktionsauswahl) dargestellt werden.

Bei einigen Anwendungsprogrammen wird als Zeiger ein spezielles Symbol für die jeweils ausgewählte Funktion dargestellt. Innerhalb des Zeigersymols ist mit einem Pixel ein aktiver Zeigepunkt (=Hotspot - z. B. die Pfeilspitze) definiert.


Internationaler Begriff

Synonym
Mauszeiger

Acronym

Beispiel


Siehe auch