Inhalt

weiterführende Infos

Verdeckte Kante

Unter "verdeckte Kanten" sind solche Körperkanten zu verstehen, die aus der Sicht des betrachtenden CAD-Anwenders hinter Flächen oder Volumina liegen und dadurch durch diese verdeckt werden. Normalerweise werden diese Körperkanten bei einem Drahtmodell genauso am Bildschirm dargestellt wie die sichtbaren Kanten.
Die "Hidden Line"-Funktion eines CAD-Programms blendet unsichtbare (verdeckte) Kanten eines Werkstückes bei einem Flächen- und Volumenmodell aus. Bei allen anderen CAD-Modellen geht das nur interaktiv, d. h. dem System muß angegeben werden, welche Linien gelöscht werden sollen. Bei einigen CAD-Programmen ist es auch möglich, die verdeckten Kanten in einer anderen Strichart (gstrichelt) oder andersfarbig darzustellen statt sie auszublenden.
Zu unterscheiden sind dabei Programme, die die verdeckten Kanten nur für die Darstellung am Bildschirm oder für die Plotter-Ausgabe ausblenden und Programme, die zur Darstellung eines Hidden-Line-Modells ein eigenes Modell erzeugen müssen. Im ersten Fall ist die Hidden-Line-Darstellung assoziativ zum CAD-Modell, d. h. Änderungen am Modell schlagen sich sofort auf die Hidden-Line-Darstellung durch. Im zweiten Fall wird der Update einer Hidden-Line-Darstellung nur durch eine komplette Neuberechnung erreicht.


Internationaler Begriff
Hidden Line

Synonym

Acronym

Beispiel


Siehe auch