Inhalt

weiterführende Infos

Usability Engineering

"Usability Engineering" beschäftigt sich mit der Benutzer-gerechten Gestaltung technischer Systeme.
Die DIN EN ISO 13407 "Benutzer-orientierte Gestaltung interaktiver Systeme" ist eine deutsche Norm, die einen prototypischen benutzerorientierten Softwareentwicklungsprozess beschreibt.
Die Benutzer-zentrierte Gestaltung durchläuft (iterativ) die vier aufeinander aufbauenden Phasen:
1. Analyse des Nutzungs- Kontexts/ der typischen Nutzungsumgebung
Sammlung der Fakten über die individuellen Bedürfnissen, Aufgaben und Zielen der Benutzer. Die anschließende Formulierung von Nutzungsszenarien bildet dann die Basis zur Anforderungsdefinition.

2. Gestaltung eines Nutzungskonzepts
Umsetzung der Anforderungen in Interaktions- und Designkonzepte.

3. Lösungen produzieren
Visualisierung und Umsetzung in einem Prototyp zur Verdeutlichung der Gestaltungskonzepte

4. Evaluation
Kontinuierliche Überprüfung, in wie weit die vorliegenden Konzepte den zuvor definierten Anforderungen genügen.
_


Internationaler Begriff
Usability Engineering

Synonym

Acronym
UE

Beispiel


Siehe auch