Inhalt

weiterführende Infos

User Defined Object

"User Defined Objects" (UDO) bieten die Möglichkeit zur Integration von Konstruktions-Know how in das System und so in die damit erstellten 3D-CAD-Modelle. Mit Hilfe der UDOs können zum Beispiel komplexere Konstrukte zusammengefasst und zur Wiederverwendung in einer Bibliothek abgespeichert werden. Die Beziehungen der einzelnen Elemente- z. B. unterschiedliche Features- eines UDO zueinander werden in einem Explorer-ähnlichen UDO-Navigator abgebildet und können dort auf einfache Weise modifiziert werden.
_


Internationaler Begriff
User Defined Object

Synonym

Acronym
UDO

Beispiel


Siehe auch