Inhalt

Triangulierung

Die Triangulation ist damit eine Spezialisierung der Tesselierung.
CAD-Programme führen oftmals eine "geordnete Zerstückelung" der Körper bzw. Oberflächen, so dass sich gekrümmte Teile näherungsweise durch ebene Flächenstücke beschreiben lassen.
Die Triangulation mit Dreieckselementen wird häufig eingesetzt, um besondere Darstellungsoptionen für die Bildschirmausgabe zu realisieren oder um Modelle bei verschiedenen Rapid-Prototyping-Verfahren zu definieren.
_


Internationaler Begriff
Triangulation

Synonym

Acronym

Beispiel
Die Triangulation kommt bei der Visualisierung (z. B. bei Designmodellen) zum Einsatz, da Computer-Grafikkarten auf die Darstellung von (texturierten) Dreiecken optimiert sind.

Triangulationstechniken werden auch in den FEM-Verfahren zur Erstellung von Rechenmodellen angewandt.

Siehe auch