Inhalt

weiterführende Infos

Systemvariable

In Systemvariablen werden Einstellungen für die Programmbenutzung gespeichert.
Hierbei wird unterschieden zwischen
- User-bezogene Variable (z. B. Definition von persönlichen Arbeitsweisen)
- Arbeitsplatz-bezogene Variablen (z.B. für die Umsetzung abteilungsspezifischer Normen)
- Sitzungs-bezogene Variable (z.B. Variablendefinition bleibt bis zum Abmelden erhalten)
- Datei-bezogene Variable ( z.B. spezielle Zeichnungsnormen)

Systemvariablen können entweder über eine Konfigurationsdatei oder innerhalb eines Benutzerdialogs im CAD-Programm definiert werden.


Internationaler Begriff

Synonym

Acronym

Beispiel


Siehe auch