Inhalt

Stückliste

In einer STL wird erfaßt, welches (Bau)teil (einer Konstruktion), warum, an welcher Stelle, in welcher Menge und wann in welchem (End)produkt eingebaut wurde. Die STL ist das zentrale Kommunikationsmedium für alle am Produktionsablauf beteiligten Personen und Prozesse und ist zugleich eine Schnittstelle zu anderen Systemen - wie z. B. dem ERP

Es kann unterschieden werden:
- Konstruktionsstückliste
- Baugruppenstückliste
- Variantenstückliste
- Fertigungsstückliste
-


Internationaler Begriff
Bill of Material

Synonym
BOM, StüLi

Acronym
STL

Beispiel
Die von der Konstruktion erstellten Stücklisten können die Struktur eines Produktes oder einer Baugruppe hierarchisch darstellen. Produktdatenmanagementsysteme verwenden oftmals den Internetbrowser zur grafischen Darstellung der hierarchischen Struktur. Auf diese Stücklisten können Ein- und Verkauf, Fertigung, Montage, etc. zugreifen.

Moderne PDM-Systeme können Stücklisten unterschiedlicher Versionen und Varianten miteinander vergleichen und helfen so herauszufinden wo Unterschiede oder Überschneidungen vorhanden sind.

Siehe auch