Inhalt

weiterführende Infos

Lieferkettenmanagement

Das "Supply Chain Management" (=SCM) zielt auf die Verbesserung der industriellen Wertschöpfungsketten ab. Das Konzept faßt alle Unternehmensaktivitäten- von der Rohstoffbeschaffung bis zum Auslieferung an den Kunden- in einen durchgängigen Prozess zusammen.
_


Internationaler Begriff
Supply-Chain-Management

Synonym
Versorgungskettenmanagement

Acronym
SCM

Beispiel


Siehe auch