Inhalt

weiterführende Infos

Life-Cycle-Management

"Das Life-Cycle-Management (LCM) setzt sich zum Ziel, ein Produkt von der ersten Entwurfsskizze bis zum Recycling zu begleiten. DieZusammenführung aller Daten aus sämtlichen Entwicklungs- und Betriebsstadien führt zu einer ´Lebensakte´ des Produktes, zu deren Umsetzung aus datentechnischer Sicht eine zentrale, redundantfreie Datenhaltung mit einem ausgereiften Daten-Management für alle Unternehmensbereiche wünschenswert ist."


Internationaler Begriff
Life-Cycle-Management

Synonym

Acronym
LCM

Beispiel


Siehe auch