Inhalt

weiterführende Infos

Hilfslinie

Die Hilfslinientechnik in der CAD-Anwendung ist aus dem manuellen technischen Zeichen übernommen und findet sich hauptsächlich in 2D-Programmen oder Skizzenmodulen.
Hilfslinien sind in der Regel unendlich lange Gerade, die nicht Bestandteil der Bauteilgeometrie sind- also nicht zum Konstruktionsmodell gehören. Sie dienen als geometriesche Referenz oder optische Hilfe bei der Definition einer Teilekontur.
Mit Hilfe der Fangfunktion können bestimmte Punkte auf den vom Anwender definierten Hilflinien für die Konstruktionserstellung verwendet werden.
Zu den Hilfslinien zählen auch die Linien eines Gitternetzes, das vom Anwender eingeblendet / aktiviert werden kann, wodurch nur Punkte eines bestimmten Rasters digitalisiert werden können.
_


Internationaler Begriff
Construction line

Synonym
Konstruktionslinie

Acronym

Beispiel


Siehe auch