Inhalt

weiterführende Infos

Floating-Lizenz

Unter Floating-Lizenz (="gesharte" Lizenz) einer Software versteht man ein Lizenzierungssystem bei dem sich mehrere Anwender das Nutzungrecht einer Software- an unterschiedlichen Arbeitsplätzen teilen können.


Internationaler Begriff
Floating-Lizenz

Synonym
Share-Lizenz

Acronym

Beispiel
Hat sich ein Unternehmen für das System von Floating-Lizenzen entschieden, kann das CAD-Programm an beliebig vielen Konstruktionarbeitsplätzen installiert werden. Die Anzahl der Lizenzen, die das Unternehmen beschafft hat, wird auf einem Server eingetragen. Wenn ein Mitarbeiter das Programm nutzen will, ruft er eine Lizenz vom Server ab. Solange die Gesamtzahl der Lizenzen noch nicht erreicht ist, gibt der Server die Nutzung für den anfordernden Arbeitsplatz frei.

Siehe auch