Inhalt

weiterführende Infos

Elektro-CAD

ECAD-Systeme bieten Branchenlösungen für die Elekttrotechnik.
ECAD-Systeme unterstützen u.a. bei der Generierung von Stromlaufplänen, die die "Hardware" beschreiben, sowie bei der Erstellung von Programmen für Speicher-Programmierbare-Steuerungen (=SPS) oderProzeßleitsysteme (PLS) mit den dazugehörigen Anweisungslisten und Funktionsplänen.
Im Gegensatz zu den Mechanik-CAD-Systemen steht bei ECAD-Systemen der Einsatz von Symbolbibliotheken sowie die Wiederverwendung von Modulen ( Anlageteilen ) im Vordergrund. Die verwendeten Symbole sind oftmals mit Attributen versehen, so daß auswertbare, intelligente Zeichnungen entstehen. Darüber hinaus besitzen die Programme das nötige "Fach- Know-How", um die gezeichneten Pläne auf Korrektheit zu überprüfen bzw. mit weiteren Attributen zu versehen.


Internationaler Begriff

Synonym

Acronym
ECAD

Beispiel


Siehe auch