Inhalt

weiterführende Infos

Ecken-Trimmen

"Ecken-Trimmen" nennt man die Funktion, mit der zwei nicht parallelle Linien (manchmal auch gebogene Elemente) bis zu ihren Schnittpunkt (bzw. ihrem gedachten Schnittpunkt) verlängert oder verkürzt werden, so daß sich eine Ecke bildet. Die Ausrichtung der Ecke hängt von der jeweiligen Position ab, an der die einzelnen Linien angewählt wurden.


Internationaler Begriff

Synonym

Acronym

Beispiel


Siehe auch