Inhalt

weiterführende Infos

Freiheitsgrade

Ein "Freiheitsgrad" steht allgemein für die Fähigkeit eines Systems sich gegenüber einer bestimmten Anzahl von physikalischen Größen, die der Anzahl der Freiheitsgrade entspricht, unabhängig zu zeigen.
In der Technik drückt die Anzahl der Freiheitsgrade häufig die Bewegungsmöglichkeit (translatorisch und rotatorisch) eines Körpers oder Massenpunktes aus


Internationaler Begriff
Degrees of Freedom

Synonym

Acronym
DOT

Beispiel
Ein Massenpunkt hat drei Freiheitsgrade, die Translationsfreiheitsgrade, also seine drei Raumkoordinaten,
Ein starrer Körper verfügt über sechs Freiheitsgrade: drei der Translation und drei der Rotation.
Bei Gelenken beschreibt "Freiheitsgrad" die Anzahl und Art der möglichen Bewegungen, die das Gelenk ausführen kann. Dabei stehen die sechs möglichen Freiheitsgrade des oben genannten starren Körpers zur Verfügung. Innerhalb eines Gelenks lassen sich jedoch nur maximal fünf Freiheitsgrade technisch umsetzen.

Siehe auch