Inhalt

Datenaustausch

Da sich CAD-Programme im internen Aufbau und in der Zielsetzung unterscheiden, ist auch der Aufbau der Zeichnungsdateien verschieden. Daraus folgt, dass Dateien, die mit einem CAD-Programm erstellt wurden, mit einem anderen zumeist nicht aufgerufen bzw. weiterbearbeitet werden können.

Ein verlustfreier Datenaustausch zwischen unterschiedlichen CAD-Systemen kann nicht erreicht werden, da bei der Konvertierung zwischen Quell- und Zielsystem immer Informationsverluste auftreten
- die Schnittstellen (neutralen Datenformate), über die der Informationsaustausch stattfindet, decken nur Teile der Geometriedefinitionen der beteiligten CAD-Systeme ab.
- da die verschiedenen CAD-Systeme unterschiedliche mathematische Beschreibungen und Definitionen verwenden, muß bei Flächen oft eine "Neuapproximation" d. h. eine erneute Berechnung durchgeführt werden.
- eine Überführung der Parametrisierung von einem System auf das andere ist bis heute nicht möglich
- Quell- und Zielsystem haben unterschiedliche Sätze an Elementen


Internationaler Begriff

Synonym

Acronym

Beispiel


Siehe auch