Inhalt

Rechnerunterstütztes Fertigen

CAM ist das Fertigen (Arbeitsvorbereitung, Produktion, Montage) unter Zuhilfenahme von informationstechnischer Arbeitsmittel. Teilgebiete von CAM sind die rechnergestützte Arbeitsplanung (Erstellung von NC-Programmen für die Steuerung von (Werkzeug)Maschinen) und Qualtitätssicherung, die Verwaltung der Betriebsmittel (Maschinen, Prüfmittel, Werkzeuge, Arbeitspläne, ...) sowie die Steuerung der Lager- und Transportsysteme. .


Internationaler Begriff
Computer Aided Manufacturing

Synonym

Acronym
CAM

Beispiel


Siehe auch