Inhalt

Rechnerunterstütztes Auslegen

Unter "Computer Aided Engineering" wird im engeren Sinn das rechnerunterstützte Auslegen von Produkten im Rahmen des technischen Arbeitsablauf verstanden.
Im erweiterten Sinn steht CAE für alle Möglichkeiten der Computerunterstützung bei den Arbeitsprozessen der Ingenieure und erweitert somit den Begriff CAD um die Themen Konzeption, Analyse oder Simulation.

Das Akronym CAE wird auch verwendet für den Begriff "Computer-Aided Electronics"
.


Internationaler Begriff
Computer Aided Engineering

Synonym

Acronym
CAE

Beispiel
Unter dem Oberbegriff CAE fallen Berechnungsprogramme zur Auslegung, Überprüfung und Optimierung.
Im Fachgebiet Elektrotechnik zählen unter anderem folgende Werkzeuge zum Thema CAE: Programme zur Schaltungsentwicklung und -simulation, Numerikwerkzeuge, Algebrasysteme sowie Programme zur Messdatenerfassung und -analyse.

Siehe auch